Traumhaft GmbH

Hussenverleih & Tischdecken Verleih

01.
Die angegebenen Mietpreise verstehen sich inkl. Reinigung und Bügeln. Wir erheben die gesetzliche Mehrwertsteuer, die Preise sind in netto und brutto (inkl. MwSt.) angegeben.

02.
Werden Hussen oder andere Gegenstände beschädigt (z.B. Brandloch, farbiger Kerzenwachs) wird dem Mieter Schadensersatz in Rechnung gestellt. Gleiches gilt für den Verlust der Ware. Beschädigte oder verloren gegangene Ware ist Traumhaft GmbH unverzüglich zu melden. Der Mieter trägt allein die Haftung für die Mietware. Der Schadensersatz ist zusätzlich zum Mietpreis zu leisten und erfolgt durch Rechnungsstellung. Das Eigentum der beschädigten Ware geht nach Begleichung der Schadensersatz-Rechnung zum Kunden über.
Bei Brandflecken, Flecken die nicht entfernt werden können oder bei fehlender Ware werden pro Stuhlhusse 20,– €, Tischdecke 25,– €, Schleife 6,– €, Biertischhusse 25,– €, Sitzbankhusse 20,– €, Stehtischhusse 25,– € netto berechnet.
Das reinigen von Kerzenwachs ist mit hohem Aufwand verbunden. Die Reinigung wird separat in Rechnung gestellt.

03.
Unsere Preise sind freibleibend und Angebote unverbindlich.

04.
Jede Bestellung gilt als verbindlich. Ein gültiger Mietvertrag kommt durch eine Auftragsbestätigung von Traumhaft GmbH zustande.

05.
Die angegebenen Verleihpreise beziehen sich auf die Dauer von 4 Tagen. Bei jedem weiteren Tag werden 25% des Grundpreises berechnet.

06.
Der Mietvertrag ist bis 14 Werktage vor Veranstaltung kündbar, danach werden 50% des Mietpreises berechnet.

07.
Auslieferung erfolgt nach Zahlungseingang oder bei Abholung in unserem Lager durch Barzahlung. Eine Kaution wird nicht erhoben. Gewerbekunden erhalten nach der 3. Bestellung ein Zahlungsziel von 8 Tagen.

08.
Unsere Ware wird nach 2-facher Kontrolle an den Kunden versendet. Sollte trotzdem Ware fehlen, so ist dies Traumhaft GmbH unverzüglich – noch vor der Feier – mitzuteilen.

09.
Werden vom Mieter mehr Kartons genutzt als von Traumhaft GmbH versendet, so werden diese Mehrkosten der Versendung nachträglich in Rechnung gestellt. Unfreie Pakete werden ebenfalls nachträglich in Rechnung gestellt.

10.
Der Mieter hat dafür Sorge zu tragen, dass die Pakete ordnungsgemäß verpackt und wie vereinbart zur Abholung bereit stehen.

11.
Sollte es bei der Abholung zu Verzögerungen kommen, informieren Sie Traumhaft GmbH. Sollte die Abholung der Ware nicht wie vereinbart erfolgen und ist dies Ihr Verschulden, tritt § 5 in Kraft.

12.
Nach der Feier sind Knoten aus den Bändern zu entfernen. Werden die Bänder verknotet zurückgeschickt so werden pro Band 0,30 € netto nachträglich in Rechnung gestellt.

Stand: 06. Juni 2012 / Traumhaft GmbH